Therese Edle von Reininghaus

Theresia Friederica Mautner von Markhof / 4.5.1832 – 20.3.1926

Geboren in Smiřice/Nordböhmen heiratete sie am 27. Juni 1850 Johann Peter von Reininghaus, welcher 1818 in der Isenburg, einem Bauerngut in Westfalen, zur Welt gekommen war. Die dazugehörende Branntweinbrennerei und deren gärende Inhalte weckten früh das Interesse des Knaben für Hefe, einem damals seltenen Artikel, von Bäckern gesucht und gut bezahlt. Er studierte in Berlin, arbeitete dort und in Breslau und trat dann in Wien in die Dienste von Adolf lgnaz. 1857 gelang beiden gemeinsam die systematische Erzeugung der allen Anforderungen entsprechenden Presshefe.

Johann Peter von Reininghaus

Bereits 1853 kauften Peter Reininghaus, seine Frau Therese und sein jüngerer Bruder Julius eine kleine Brauerei auf dem Steinfeld, unweit von Graz. Peter Reininghaus und seine Nachkommen bestimmten bis in die 1980er Jahre die Geschicke der Brauerei Brüder Reininghaus.

Therese und Peter hatten ebenfalls zehn Kinder, 29 Enkel und 72 Urenkel. Ihre Nachkommen leben nun verstreut in Europa, Nord- und Südamerika sowie Afrika.

Von den und
 für die Nachkommen von Therese & Johann Peter von Reininghaus